Corona-Virus

Sehr geehrte Reisegäste, Reiseinteressenten und Freunde unseres Unternehmens!

Die Corona-Pandemie hat uns alle seit Mitte März 2020 in eine neue Zeit versetzt. Durch Beachtung der Auflagen und Beschränkungen, und Annahme des Impfangebotes, können wir dazu beitragen, dass der Virus sich nicht weiter verbreitet. Wir sollten alle vorsichtig sein und die Hygieneschutz-Regelungen einhalten. Unsere Branche wurde durch die Beschränkungen der Corona-Pandemie bezüglich des Reise- und Gelegenheitsverkehres ganz stark getroffen. Nach dem ersten Busreiseverbot durften ab Mitte Juni 2020 Reisebusse wieder auf Ausflüge und Mehrtagesreisen unterwegs sein. Einige Tagesfahrten und Reisen konnten wir von Juli bis September 2020 mit Maskenpflicht für die Teilnehmer während der Busfahrt durchführen. Am Ende der Fahrt bestätigten die Gäste, dass es mit Maske im Bus gar nicht schlimm war. Wir konnten unseren Reiseinteressenten versichern, dass unsere Hotelpartner und wir, trotz Hygienevorschriften, alles daran setzten den Teilnehmern einige schöne und unbeschwerte Tage zu bieten. Ganz viele Veranstaltungen, die als Aufhänger für unsere Ausflugs- und Reiseangebote galten, wurden von den Veranstaltern abgesagt, sodass wir viele Termine und Ziele rausnehmen mussten. Viele Maßnahmen waren bereits gelockert, doch durch die steigenden Corona-Zahlen im Herbst wurden die Beschränkungen wieder verschärft. Seit Oktober 2020 sind keine Busreisen statthaft. Reisewarnungen und die Ausweisung von Risikogebieten machen eine Planung für Busreisen weiterhin schwierig und eine richtige Perspektive ist derzeit wenig erkennbar.

Auch zum Schutz unserer Reisegäste planten wir in diesem Jahr zunächst mit einem Restart für Ende Mai. Die vorbereiteten Frühjahrsreisen und einige Sommerreisen wurden aber zwischenzeitlich doch auf 2022 verschoben. Leider bremste uns die Corona-Thematik weiter aus. Durch die sinkenden Inzidenzwerte der letzten Wochen finden momentan in vielen Bereichen Lockerungen statt, sodass wir hoffen, dass bald auch das Busreiseverbot aufgehoben wird und der bundesweite Flickenteppich bereinigt ist. Unseren Prospekt für 2021-2022 haben wir nun in Druck gegeben. Ende Juni sollte das Programm bei unseren Kundenadressen vorliegen. Wir denken Ihnen ansprechende Reiseangebote vorzustellen, zumal unser Unternehmen in diesem Jahr auf eine 75-jährige Familientradition zurückblicken kann. Unter Reisekalender finden Sie unsere Angebotsbeschreibungen. Die Tagesfahrten werden zeitnah ergänzt und finden Sie unter dem Menüpunkt Tagesfahrten. Freuen Sie sich schon jetzt auf einen Ausflug oder eine Reise in 2021 mit dem Menges-Bus. Wir haben bestimmt etwas passendes für Sie dabei, und freuen uns auf viele Teilnehmer, damit unser Geschäft wieder anlaufen kann. Bei Interesse nennen Sie uns bitte Ihre Anschrift. Das Reiseprogramm 2021-2022 erhalten Sie dann nach Fertigstellung gratis per Post. Danke für Ihre Treue und Teilnahme. Wir wünschen Ihnen alles Gute. Bleiben Sie gesund.

Sie können uns telefonisch unter 02663/7738 und per Mail unter info@menges-reisen.de erreichen. Unser Büro ist Montag-Freitag von 09.00-12.00 Uhr und 14.00-17.00 Uhr geöffnet.

Ihre Familie Menges und das Team von Omnibusbetrieb Menges.